Regatta in Breisach
am 10. und 11. Juli auf dem Rhein

Mit 5 Siegen kehrte der Ruderverein Esslingen von Breisach am Rhein zurück. Bei der letzten Regatta vor den Baden-Württembergischen Meisterschaften machte nicht nur die starke Konkurrenz, sondern die tropische Hitze und krankheitsbedingte Ausfälle der Mannschaft zu schaffen.


Mit 3 Siegen erfolgreichster Esslinger Ruderer: Thomas Ortlieb

Auf der 1000 Meter Strecke gewann souverän Thomas Ortlieb den Leichtgewichts-Männer-Einer an beiden Tagen. Auch im Männer-Vierer, verstärkt durch Christopher Tucci , Sören Freisler und Philipp Birkner, fuhr er als erster über die Ziellinie.


Christopher Tucci , Sören Freisler, Thomas Ortlieb und Philipp Birkner

Bei den C-Junioren siegte Magnus Gähr im Jungen-Einer 14 Jahre und sein Zweierpartner Julian Wüsteney im Jungen-Leichtgewichts-Einer. Acht Mal verpasste der RVE nur knapp den ersten Platz.


Ein schattiges Plätzchen war schon was wert.


Erneuter Sieg im Doppel-Vierer

Bericht von Frank Gähr