Meine erste Regatta

Im Frühjahr 2008 habe ich einen Ruderkurs gemacht. Danach habe ich bei Anke und Hans-Jürgen trainiert und seit diesem Jahr bei Herrn Klemm.
Ich hatte schon viel von Regatten gehört. Deshalb habe ich mich sehr gefreut, dass ich am 19. / 20. September 2009 an der Nürtinger Ruderregatta teilnehmen dürfte. Schon Freitag fuhr ich mit Herrn Klemm nach Nürtingen. Wir machten die Boote startklar und ich konnte die Strecke schon einmal erkunden. Die Fahrt war eine große Beruhigung für mich. Am Samstag um 14:56 Uhr war mein erstes Rennen. Trotz Aufregung schaffte ich die 500 Meter-Strecke in 2:08 Minuten und wurde Sieger. Das war ein tolles Gefühl und Erlebnis. Gleich danach bekam ich meine Medaille und später meine Siegerurkunde.

Wie bei allen ersten Siegen wurde auch ich in den Neckar geworfen. Das Wasser war kalt! Stolz duschte ich zuhause das dreckige Neckarwasser ab. Beim Rennen am Sonntag wurde ich erneut Sieger. Ich freue mich schon auf die nächste Regatta.

Thomas Gösling

 

15 Mal auf Platz Eins
Rudervereinesslingen startet erfolgreich in die Herbstsaison

Erfolgreich starteten die Sportler vom Ruderverein Esslingen bei der Kurzstrecken-Regatta in Nürtingen in die Herbstsaison. 15 Mal überquerte ein Esslinger Boot nach 500 Metern als erstes die Ziellinie. Ungeschlagen blieb Christine Kalkschmid bei allen ihren Starts.

Mit Sandra Luptowitsch im Frauen Doppelzweier A, sowie mit Jens Maschkiwitz im Gemischten Doppelzweier belegte sie Platz eins.

Das Quartett Jens Maschkiwitz, Kai und Sandra Luptowitsch und Christine Kalkschmid ließ im Gemischten Doppelvierer der Konkurrenz keine Chance.

Auch der Doppelzweier Jens Maschkiwitz und Kai Luptowitsch war bei den Männern erfolgreich. Zusammen mit Christopher Tucci und Thomas Ortlieb wurde im Doppelvierer in einem spannenden Rennen der zweite Platz erreicht.

Thomas Ortlieb gewann im Leichtsgewichts-Männer-B-Einer. Mit Christopher Tucci erkämpfte er sich im Männer Doppelzweier Altersklasse B den zweiten Rang.

Ebenso wie die Senioren startete auch der Nachwuchs durch. Julian Wüsteney siegte zweimal im Leichtgewichts-Junior Einer 13 Jahre.

Fabian Kramer gewann den Junior Einer B Leistungsgruppe II. Magnus Gähr siegte mit Julian Wüsteney im Jungen Doppelzweier 12/13 Jahre sowie Thomas Gösling bei seinem Debüt im Jungen Einer 12 Jahre. Linda Tucci kam im Mädchen Einer 13 Jahre als Zweite ins Ziel. Auch für Thorben Gähr war die Konkurrenz zu stark. Im Leichtgewichts-Junior-Einer B belegte er den zweiten Platz.


Christine Kalkschmid, Sandra Luptowitsch, Kai Luptowitsch und Jens Maschkiwitz am Siegersteg