Erfolgreicher Ruderernachwuchs

Mit sechs Siegen kehrte der Rudernachwuchs des RV Esslingen von der Kurzstreckenregatta in Bad Waldsee zurück.


Zweimal ließ Magnus Gähr seinen Rivalen keine Chance und siegte im Jungen Einer 13 Jahre.


In der selben Altersklasse gewann Linda Tucci den Mädchen Einer 13 Jahre Lgr. I


Den Junior B Doppelzweier Leistungsklasse II der 15/16-jährigen entschieden Fabian Kramer und Thorben Gähr nach 500 m für sich.


Ebenfalls als Siegerin fuhr Mirjam Schöckle, in Renngemeinschaft mit Stuttgart und Breisach, im Juniorinnen B Doppelvierer über die Ziellinie.


Den sechsten Erfolg für den RVE sicherte sich Kai Luptowitsch im Juniorenachter der 17/18-jährigen in Renngemeinschaft mit Waiblingen, Stuttgart und Nürtingen.


Einen zweiten Platz erkämpfte sich Jens Maschkiwitz mit Kai Luptowitsch im Männer Doppelzweier. Es fehlte nur eine einzige Zehntelsekunde.


Gemeinsam mit Thomas Ortlieb und Christopher Tucci im Männer Doppelvierer mussten sie den Sieg nach Zielfoto ebenfalls der Konkurrenz überlassen.