Oster-Trainingslager-Tagebuch

Mittwoch 7.4.2010

Um 8.00 Uhr trafen wir uns, luden unsere Boote auf und fuhren nach Breisach am Rhein. Nach kurzem Stau kamen wir um 11.30 Uhr an. Nach dem Booteaufriggern gab es Mittagessen in der Jugendherberge. Danach bezogen wir unsere Zimmer. Kurz darauf ruderten wir die 1. Einheit.  Weil Conny Geburtstag hatte, gingen wir alle in die Stadt zum Eis essen. Um 18.00 Uhr gab es Abendessen mit, kurz darauf die 2. Trainingseinheit auf dem Wasser.

Donnerstag 8.4.2010

Vor dem Frühstück joggten wir am Rhein entlang. Nach dem Frühstück kam nach einer kurzen Verdauungspause die 1. Rudereinheit mit Videoaufnahmen 15 Km. Nach dem Mittagessen und den Videoanalysen begann die 3. Trainingseinheit. Nach dem Abendessen besuchte ein Teil der Trainingsmannschaft das Thermalbad in Bad Krotzingen.

Freitag 9.4.2010

Joggen – Frühstück – Technikeinheit – Mittagessen – Ausdauereinheit. Abends bummelten wir nochmals durch Breisach und besuchten die Eisdiele.

Samstag 10.04.2010

Wie gestern joggten wir vor dem Frühstück durch den Wald. Morgens führten die Ältern ihre Strecken 500, 1000, 2000 und 500 Meter auf Zeit. Wir ruderten bis zur Natorampe  und durften in der Nachmittagseinheit unser Talent im Zeitfahren beweisen. Abend schauten wir noch einen Film an.


Teilnehmer: Philipp, Thorben,Lukas, Julian, Linda, Magnus, Mirjam, Sandra, Kai, Katharina, Jens, Christian und Christopher und ,
als Trainer Klaus Klemm und Conny.

Sonntag 11.04.2010

Am letzten Tag waren wir fast allein in der Jugendherberge. Die ganzen anderen Ruderer sind nach Hause gefahren. Der Bootsplatz gehörte uns. Eine Einheit Rudern. Anschließend abriggern, aufladen, Koffer packen Mitagessen und schnell nach Hause fahren. Boote abladen und noch den Rest der Ferien genießen.

 

Bericht von Linda und Magnus