Seit über 100 Jahren  
Ruderverein Esslingen e.V. von 1906

So finden Sie uns Stadt Esslingen Esslinger Burg RBL Team Stadt Esslingen

Willkommen beim Ruderverein in Esslingen am Neckar

8. Ergo-Cup Rhein-Neckar
Ludwigshafen

24. Januar

Beim 4. Lauf der Deutsche Ruderergometer-Meisterschaft erreichte Dominic Imort einen hervoragenden 2. Platz über 2000 m in der Zeit von 06:04:2 min für den RTHC Ruder-Tennis-Hockey-Club Bayer Leverkusen. Einige werden sich nun wundern, warum steht dies auf unserer Homepage. Die anderen werden sagen, den kenn ich doch, denn seit September letzten Jahres hat Dominic sein Training nach Esslingen verlagert und findet hier anscheinend ausreichend gute Möglichkeiten, um mit dieser im Ergo Cup erzielten Zeit jetzt auf Platz 6 der Rangliste, des Deutschen Ruderergometer-Meister des Winters 2014/2015 zu stehen. Die Reihenfolge wird über diese Rangliste mit fünf Events in der ganzen Republik ermittelt.

..... Ergebnis


Siegerehrung Rennen 11: SM A, 2. Platz

Mainzer Ruderverein 2015

11. Januar

30 Freizeitsportler sind bei einer großen Ruderveranstaltung am Sonntag in den eiskalten Rhein gestürzt. Sechs Boote mit je fünf Menschen seien zwischen Wiesbaden und Mainz gekentert. Dabei seien alle Insassen über Bord gegangen, berichtete die Feuerwehr. Alle Verunglückten konnten gerettet werden. Sieben Ruderer wurden mit Unterkühlungen als verletzt gemeldet, zwei von ihnen kamen ins Krankenhaus.

.......Bericht dpa


Sieben Verletzte bei Ruderunfall auf dem Rhein

Abrudern 2014

19. Oktober

Bei herrlichem Sonnenschein fand auch dieses Jahr zum Ende der Sommerzeit das alljährliche Abrudern statt. Dieses Jahr ruderten wir mit 8 Booten besetzt mit 40 Ruderern Richtung Mettingen durch die Waschstrasse, um über den Winter auch saubere Boote zu haben. Die Reinigung benötigte dafür wie immer ein grosses Becken, das wir beim Hochschleusen aus Mettingen in den Schleusen vorfanden - Vorreinigung in Esslingen, Hauptwaschgang in Oberesslingen.
Jede Menge Bilder dazu findet ihr im Fotoalbum.

.......mehr


Mit viel Schaum werden die Boote gereinigt ...

Kurzstreckenregatta Nürtingen

am 04. + 05.Oktober

Mit einer sehr positiven Bilanz konnten die Rennruderer des Rudervereins Esslingen die Wettbewerbssaison 2015 abschliessen. Bei gutem Wetter wurde ein straff organisiertes Wettbewerbsprogramm abgespult, bei dem alle drei Minuten ein Rennen stattfand.
Den Anfang machten die Junioren mit Jonas Kölblin, der in Renngemeinschaft mit Lars Neuschl vom Überlinger RC Bodan den ersten Sieg holte. Nur 40min später saß er mit seinem Vereinskollegen Magnus Gähr im nächsten Boot und beide erkämpften ebenfalls einen Sieg.
Der Doppelvierer der Jungen Georg Schöckle, Quentin Fuchs sowie Felix und Moritz Häfele mit Steuermann Elias Salmeron Knorr musste eine Altersklasse höher starten

.......mehr


Die ganz Jungen kamen mit dem Fahrrad nach Nürtingen

Kurzstreckenregatta Marbach

am 27. + 28.September

Am Samstag gingen Magnus Gähr und Jonas Kölblin im Junioren A-Zweier als erste an den Start und belegten Platz 1. Genauso wie Linda Tucci und Janika Kölblin im Juniorinnen A-Zweier. Im Jungen Doppelvierer 13 und 14 Jahre belegten Moritz und Felix Häfele, Quentin Fuchs, Georg Schöckle und Steuermann Elias Salmeron Knorr Platz 2. Jonas Kölblin gewann seinen Junioren B-Einer. Sven Liebrich kämpfte bis zum letzten Schlag, es reichte aber leider nur für Platz 2 im Jungen Einer. 12 jahre und jünger. Linda Tucci gewann ihren Lauf des Juniorinnen A - Einers

.......mehr


Am Siegersteg in Marbach sah man immer öfter auch Esslinger anlegen.

52. Kurzstreckenregatta Bad Waldsee

am 20. + 21.September

Vom strahlenden Sonnenschein über Wind von allen Seiten bis hin zum strömenden Regen während der letzten Regattastunde hatte der Wettergott alles für die Regatta am Wochenende im Gepäck. Trotz allem hat der Ruderverein Esslingen auch diesmal wieder eine gute Leistung auf der Kurzstreckenregatta in Bad Waldsee abgelegt. Mit 5 Siegen und 10 zweiten Plätzen war der RVE fast wieder so erfolgreich, wie im letzten Jahr. Als erstes gingen gleich zwei unserer Jungen Doppelzweier 12 und 13 Jahre gegeneinander an den Start. Georg Schöckle und Quentin Fuchs wurden Zweite, Moritz Häfele und Sven Liebrich Vierte. Kurze Zeit später waren Janika Kölblin und Linda Tucci im Juniorinnen Doppelzweier A an der Reihe, sie belegten den zweiten Platz hinter dem Zweier des Ruderverein Friedrichshafen.

.......mehr


Noch 2 -3 Jahre, dann passt ja vielleicht die Ruderkleidung.

Zu Gast bei „Vater Rhein“

Lehrwanderfahrt auf strömenden Gewässern mit dem LRVBW

Ein schwer beladener Kohlefrachter kämpft sich dicht am Ufer gegen die Strömung flussaufwärts. Er liegt so tief, dass einzelne Wellen die seitlichen Laufgänge des Schiffes überspülen. Dicht dahinter, ein Tanker, dem Tiefgang nach ungeladen. Dem geht das alles nicht schnell genug, er setzt zu einem beherzten Überholmanöver an. Aus der Gegenrichtung naht ein überlanger Schubverband, drei Containerreihen übereinander. Sein Brückenhaus ist so weit nach oben gefahren, dass es fraglich erscheint, ob es unter der nächsten Brücke hindurchpassen wird. Hinter ihm legt ein Flusskreuzfahrtschiff gerade von seinem Liegeplatz ab.

.......mehr


Lehrwanderfahrt vorbei an der Loreley

Baden-Württembergische Landesmeisterschaften in Breisach

am 26. + 27.Juli

Janika Kölblin und Magnus Gähr fahren im Einer zu Gold

2 mal Gold, 1 mal Silber und 4 mal Bronze, dies ist die stolze Bilanz für den RVE bei den Baden-Württembergischen Landesmeisterschaften in Breisach. Im Leichtgewichts-Einer der A-Juniorinnen ging Janika Kölblin nach ihren sehr guten Platzierungen bei der Internationalen Juniorenregatta in Hamburg und den U19-Meisterschaften in Brandenburg quasi als Favoritin ins Rennen. Im Vorlauf lief alles programmgemäß und sie sicherte sich souverän Platz 1. Im Finale nahm sie dann, nach eher etwas verhaltenen Start, ihren Gegnerinnen Meter um Meter ab und fuhr nach 1000 Metern

.......mehr


Magnus verteigt seinen Titel aus dem Vorjahr

8 HaSen rudern nach Heidelberg

vom 21. - 25. Juli

Das Dienstagrudern der HASEN spielt sich sehr begrenzt zwischen den Schleusen Oberesslingen und Altbach ab. Dass man da mal wieder Lust bekommt – was den Neckar betrifft – über den Tellerrand zu blicken, ist doch zu verstehen. Und so plante eine der HASEN-Gruppen eine fünftägige Wander-Ruderpartie nach Heidelberg. Das sind rund 175 Kilometer. Die Crew, alles tolle Burschen so um die 70 und darüber.
In der Nacht vor unserem Start, am Montag, 21. Juli, regnete es wie aus Kübeln. Heinz hatte schon am Sonntag die Boote vorbereitet und den Begleitbus besorgt, so dass wir schon kurz nach neun mit “Usch“ und dem “Staffelsteiger“ den Esslinger Rudersteg verlassen konnten. Koffer und Ruderutensilien waren im Bus verstaut. Inzwischen hatte es aufgehört zu regnen,

.......mehr


Und plötzlich kam die Mörderwelle ...

Bundesentscheid Rüdersdorf 2014

vom 3. - 5.Juli

Auf der Heidelberger Ruderregatta haben wir (Georg, Sven, Quentin, Moritz und Felix) uns für den Bundesentscheid qualifiziert. Deshalb sind wir am 3. 7. 2014 zum Bundesentscheid nach Rüdersdorf, bei Berlin, gefahren. Dort trafen sich die qualifizierten Boote aus allen Bundesländern. Insgesamt waren über 1000 Ruderer mit 442 Booten am Start.
Nach einer langen und anstrengenden Fahrt, wollten wir eigentlich noch aufs Wasser gehen, aber unsere Rollsitze fehlten! Daher sind wir dann ins Quartier gefahren, eine große Tennishalle. Am nächsten Morgen sind wir um 5:30 aufgewacht, da es zu hell und zu laut wurde. Noch vor dem Frühstück gingen wir aufs Wasser,

.......mehr


Felix, Sven, Moritz, Georg und Quentin in Rüdersdorf

1.Halbjahr 2014

2.Halbjahr 2013

1.Halbjahr 2013

2.Halbjahr 2012

1.Halbjahr 2012

2.Halbjahr 2011

1.Halbjahr 2011

2.Halbjahr 2010

1.Halbjahr 2010

Archiv 2009

Archiv 2008

Archiv 2007