Seit über 100 Jahren  
Ruderverein Esslingen e.V. von 1906

So finden Sie uns Stadt Esslingen Esslinger Burg RBL Team Stadt Esslingen

Willkommen beim Ruderverein in Esslingen am Neckar

Neuer Trainer im Ruderverein Esslingen

Herzlich Willkommen Stephan Schrade!

Wer in diesen Tagen über den Bootsplatz geht, wird viele neue Gesichter bemerken. Felix, Sven, Moritz, Georg und Quentin haben sogar schon ihre erste Regatta erfolgreich bestritten, weitere Kinder und Jugendliche stehen schon in den Startlöchern und trainieren fleißig.
So viel Nachwuchs will natürlich auch betreut werden. Nach mehreren Vorstands- und Ausschusssitzungen wurde zusammen mit Herrn Klemm beschlossen, Stephan Schrade ins Team zu holen. Wir freuen uns alle über diesen Neuzugang und hoffen auf viele erfolgreiche Regatten in den nächsten Jahren!

Mirjam Schöckle

 


Stephan und Klaus - auf eine gute Zusammenarbeit

Gäste im Ruderverein Esslingen

Mirko Brinker war zuletzt Gast bei uns im Ruderverein und brachte auch gleich noch seinen Bruder mit. Es scheint ihm auch viel Spass gemacht zu haben, denn bei seiner Rückkehr nach London stellte er auch gleich ein Bild auf die Homepage seines Clubs in London.
Viele Grüße senden wir hiermit zurück nach London zum "Sons of the Thames Rowing Club".

.......mehr


Mirko zu Gast aus London.

80. Heidelberger Regatta
24. und 25. Mai 2014

Für eine faustdicke Überraschung sorgte am vergangenen Wochenende der neuformierte Jungen-Doppelvierer des RVE bei der 80. Heidelberger Ruderregatta. In der Besetzung mit Georg Schöckle, Quentin Fuchs, Sven Liebrich, Moritz Häfele und Felix Häfele als Steuermann erkämpfte sich das Esslinger Boot am zweiten Regattatag gleich den ersten Sieg vor den Vierern aus Stuttgart-Cannstatt und Breisach. Zur Hälfte der 1000 m langen Strecke lag das RVE-Quartett noch eine halbe Bootslänge zurück. Nach einem dramatischen Endspurt und einer Bugkastenlänge Vorsprung fiel der Sieg mit

.......mehr

 


Jungen-Quartett qualifiziert sich in Heidelberg für Bundesentscheid

Kölner Junioren-Regatta
24. und 25. Mai 2014

Am Freitag den 23.5.14 machten wir, Magnus Gähr und Janika Kölblin, uns auf den Weg nach Köln zur nächsten Junioren Regatta dieser Saison. Nachdem wir Magnus favorisierten Autohof gefunden und dort noch schnell Mittag gegessen hatten, kamen wir ohne weitere Probleme in Köln an und machten uns direkt fertig fürs Strecke - beschnuppern - rudern.
Als erstes von uns ging Magnus im JM 4- A an den Start, der diese Strecke dank dem Frühtest vor ein paar Wochen schon etwas besser kannte als ich.

.......mehr

 


Janika mit Laura, Sina und Lea in Köln

AH-Wanderfahrt Hamburg
11. - 17. Mai 2014

Tide gibt Ruderern den Takt vor

Ein Rudererlebnis der besonderen Art erfuhren kürzlich 16 Ruderer des RVE im Rahmen ihrer jährlichen AH-Wanderfahrt. Unter dem Motto „Unterwegs auf Hamburgs Gewässern“ wurde den Teilnehmern in einer Woche ein äußerst abwechslungsreiches Programm geboten. Fahrtenleiter Hans-Reinhart Strehler wurde bei der Programmgestaltung maßgeblich durch den Hamburger Vollblut-Ruderer Hans-Heinrich Busse unterstützt. Bereits am Ankunftstag passte das Timing exakt: Pünktlich zum Abschluss des Hamburger Hafenfestes, des größten Hafenfestes weltweit, fand man sich abends an den Landungsbrücken in St. Pauli ein, um die Parade der auslaufenden Schiffe zu bestaunen.

.......mehr


Am Strand der Elbe warten wir auf die Flut.

AH-Wanderfahrt Hamburg
11. - 17. Mai 2014

Tide gibt Ruderern den Takt vor

Ein Rudererlebnis der besonderen Art erfuhren kürzlich 16 Ruderer des RVE im Rahmen ihrer jährlichen AH-Wanderfahrt. Unter dem Motto „Unterwegs auf Hamburgs Gewässern“ wurde den Teilnehmern in einer Woche ein äußerst abwechslungsreiches Programm geboten. Fahrtenleiter Hans-Reinhart Strehler wurde bei der Programmgestaltung maßgeblich durch den Hamburger Vollblut-Ruderer Hans-Heinrich Busse unterstützt. Bereits am Ankunftstag passte das Timing exakt: Pünktlich zum Abschluss des Hamburger Hafenfestes, des größten Hafenfestes weltweit, fand man sich abends an den Landungsbrücken in St. Pauli ein, um die Parade der auslaufenden Schiffe zu bestaunen.

.......mehr


Gestrandet bei Wischhafen am Krautsander Elbstrand.

1. Internationale DRV-Juniorenregatta
München 10. und 11. Mai 2014

München-Oberschleißheim – Der neue Regattaverein Regatta München e.V. hat mit der Ausrichtung der Internationalen DRV-Junioren-Regatta einen erfolgreichen Einstand gefeiert. 1160 Ruderer zwischen 15 und 18 Jahren aus zwölf Nationen lieferten sich packende Rennen auf der Olympia-Regatta-Anlage in München-Oberschleißheim. Bei viel Sonnenschein und starkem Schiebewind bestätigten die A-Junioren im internationalen Vergleich ihre gute Form auf dem Weg zur Junioren-WM in Hamburg.
Mit Magnus Gähr, Linda Tucci, Janika und Jonas Kölblin waren auch 4 Ruderer aus Esslingen am Start dieser internationalen Veranstaltung

.......mehr

 


Jonas mit Partner Marc in München

33. Oberrheinische Frühregatta in Mannheim
26. und 27. April 2014

Während die Jungen und Mädchen am Samstag zunächst auf eine 3000 Meter Langtrecke durch den Hafen gingen, die eine Wende beinhaltete, bewies sich dieselbe Altersgruppe am Sonntag noch auf vergleichsweise kurzen 1000 Metern. Doch nicht nur für sie ist Ende April ein günstiger Termin, das über Winter antrainierte Können zu zeigen und zu messen. Samstagnachmittag und Sonntag kämpften auch Junioren U 16 und U 18 sowie die Senioren U 23 in unterschiedlichen Boots-, Alters- und Gewichtsklassen über 1500 Meter um den Sieg.

.......mehr

 


Karo Krause und Linda Tucci in Mannheim

Frauenpower an der Messe Stuttgart
12. April 2014

Beim 1. AOK Frauenlauf an der Messe Stuttgart am 12. April 2014 beteiligten sich in diesem Jahr auch 4 Läuferinnen des RVE. Mit einer Spendenaktion ging der Olympiastützpunkt Stuttgart (OSP) mit an den Start.
Auf der Zielgeraden liegt eine Spendenmatte. Wer spenden wollte, musste diese einfach nur überqueren. Automatisch gehen dann fünf Euro an die Nachwuchsförderung im Hochleistungssport und jeder Spender erhält ein kleines Erinnerungsstück vom OSP als Dankeschön.

.......mehr


4 mal RVE Frauenpower beim AOK Frauenlauf

Anrudern 2014
06. April 2014

Bei schönstem Wetter trafen sich am Sonntag, den 06. April über 50 Vereinsmitglieder zum traditionellen Anrudern. Auf dem Wasser waren in 8 Booten insgesamt 41 Ruderer und 3 Steuerleute.
Im Riemen-Rennachter, 1 Gig-Doppelachter, 2 Doppelfünfern, 1 Renn-Doppelvierer und 1 Gig-Doppelvierer ohne Steuermann, 1 Gig-Doppelvierer mit Steuermann und einem Gig-Doppeldreier ohne Steuermann machte sich die beeindruckende Armada auf den Weg neckaraufwärts über die Schleuse Deizisau zum ehemaligen Landesgartenschaugelände in Plochingen. Jede Menge Bilder dazu gibt es in unserem Fotoalbum

.......mehr


44 aktive Ruderer waren dieses Jahr in Plochingen

Laufwettbewerb in Bad-Cannstatt
15. März 2014

Im Rahmen der Nachwuchsförderung des Landesruderverbandes in der Region Stuttgart/Ulm fand am 15.03.2014 ein Ausdauerlaufwettbewerb statt.
Insgesamt traten 52 (!) Jungen und Mädchen aus 7 Vereinen an. Die Jahrgänge 2000 u. älter starteten über die Distanz von 5.000 m; die Jahrgänge 2001 u. jünger konnten sich über 2.500 m messen.
Trotz des regnerischen Wetter gingen die Teilnehmer in 7 Läufen an den Start. Alle Jungen und Mädchen zeigten auf zum Teil für sie ungewohntem Gebiet, dem Ausdauerlauf, sehr ansprechende Leistungen. Das Ziel „Anzukommen“, wurde von allen erreicht. Dabei blieb der Spaß an diesem Nachmittag nicht auf der Strecke, wie man später bei der Siegerehrung im Jugendraum des StCRC sehen konnte.

.......mehr


Jannik, Georg, Moritz und Quentin

Mitgliederversammlung am 27.02.2014

Frank Maschkiwitz schilderte die Projekte des vergangenen Ruderjahres  als umfangreich und komplex.  So wurden Teile der Vereinsregeln neu geregelt. Die Förderung und Neuaufnahme jugendlicher Ruderinnen und Ruderer intensiviert. Er berichtete über die Sturmschäden beim Sommerfest und  das Hochwasser Ende Mai, sowie den erforderlichen Rückbau der Kegelbahn und die Modernisierung des AH-Umkleideraums.  Erfreulich ist die steigende Anzahl jugendlicher Ruderinnen und Ruderer bis 18 Jahren mit 21 Mitgliedern. Der Verein bietet ein vielfältiges Angebot rund um den Rudersport

.......mehr

8. Kurpfälzische Langstreckenregatta in Mannheim
17. November 2013

Bei unangenehmen Temperaturen knapp oberhalb des Gefrierpunkts fuhren die Juniorinnen und Junioren am 17. November zur 8. Kurpfälzischen Langstreckenregatta nach Mannheim. über 300 Einer- und Zweier-Boote aus ganz Süddeutschland gingen auf die anspruchsvolle und für die Ruderer äußerst anstrengende 6 km lange Distanz. Die Regatta diente für die Aktiven auch als Leistungstest, um sich ein Bild zu verschaffen,

.......mehr

 


Janika hatte aus Esslinger Sicht
die beste Plazierung in Mannheim

2.Halbjahr 2013

2.Halbjahr 2014

1.Halbjahr 2013

2.Halbjahr 2012

1.Halbjahr 2012

2.Halbjahr 2011

1.Halbjahr 2011

2.Halbjahr 2010

1.Halbjahr 2010

Archiv 2009

Archiv 2008

Archiv 2007